Die FGL stellt sich vor

Die Fotografische Gesellschaft Ludwigshafen e.V. – kurz FGL genannt – ist die größte und älteste Vereinigung von Amateur-Fotografen in Ludwigshafen am Rhein. Sie ist dem DVF Deutscher Verband für Fotografie e.V. angeschlossen. Durch ihre regelmäßigen Ausstellungen und die erfolgreiche Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben ist die FLG weit über die Region hinaus bekannt.

Für die Mitgliedschaft sind keine Leistungsnachweise erforderlich. In der Fotografischen Gesellschaft können alle, die Interesse an der Fotografie haben, ihre Nische finden. Jeder hat die Chance, seine Art der Fotografie zu entwickeln. Kritik und Selbstkritik sind ein wichtiger Bestandteil des Klublebens. Bei den wöchentlichen Clubabenden stehen Bildbesprechungen, Vorträge, gemeinsame Unternehmungen und Fachgespräche auf dem Programm. Gäste sind jederzeit willkommen.

Die FGL bietet ihren Mitgliedern …

  • regelmäßigen Gedankenaustausch unter Gleichgesinnten,
  • Beratung bei und Beurteilung von eigenen fotografischen Werken durch erfahrene Mitglieder, öffentlich an Clubabenden oder auf Wunsch auch unter vier Augen,
  • Vorträge und Workshops über technische Aspekte der Fotografie, über Nachbearbeitung am Bildschirm, über Gestaltung und Ästhetik und über ferne Länder,
  • regelmäßige Wettbewerbe zur Einschätzung des eigenen Leistungsstandes, – Unterstützung bei der Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben,
  • Teilnahme an Ausstellungen, – gesellige Veranstaltungen mit Angehörigen.