Veranstaltung „Alte Schätze“ am 20. September

Welche alten Schätze schlummern in Fotoalben, Diaboxen oder auf der Festplatte des Computers, dachte sich Lutz Mager und schlug vor doch einmal einen Abend zu diesem Thema zu machen. Am 20. September war es soweit. Thomas Detzner beeindruckte nicht nur mit Dias aus den 70er und 80er Jahren sondern auch mit seinem Leitz-Projektor „Prado SM“ von 1956 – mit Leitz Objektiv „Hektor F=100 1:25“ mit Kühlgebläse wegen einer 300 w Lampe (siehe Bild). Erstaunlich welche Qualität die Dias noch haben und wie auch schon ohne Photoshop und Lightroom möglich wirklich gute Fotos möglich sind. Lutz berichtete anschließend über den Bau einer Wasserleitung in der DDR in den Jahren 1980 bis 1982. Für uns alle ein Stück dokumentierte Zeitgeschichte. Ein sehr interessanter Abend, der sicher Fortsetzungen finden wird.

Bericht und Bild: Eckhard Koch

20200910_195445