Stauder_2

FGL Bilderschauen im März und April

Mehrere interessante Bilderschauen standen im März und April dieses Jahres auf dem Programm der FGL.

3. März: „Mythische Erscheinungen im Norden“
Gerd Stauder zeigte eine Reihe sehr gelungener Nordlicht-Aufnahmen, die während seiner Hurtigruten-Reise im letzten Herbst entstanden sind und erläuterte den mythologischen Hintergrund.

22. März: „Der Dschungel vor der Haustür“
Dem Titel entsprechend zeigte Peter Laux diesmal keine Composings, sondern Naturaufnahmen aus der Region.

19. April: „Eine Woche New York“
Hartwig Stark berichtete von seiner New-York-Reise im letzten Herbst und zeigte eine 45-minütige Bilderschau aus dieser faszinierenden Stadt.